Anmelden
Kontakt
Trickboxx
News
Fotogallerie
Das Projekt Termine Trickboxx Stationen Filme Produktionsgruppen
Archivsuche 2011:
suche alle suche xyz suche r suche w suche v suche u suche t suche s suche m suche n suche o suche p suche q suche j suche k suche l suche f suche e suche d suche c suche i suche h suche g suche b suche a
Schlagworte / Titel:


Abenteuer der Kartoffel
Peter-Pan-Schule
Beschreibung:
Eine Kartoffel wächst in der Erde und wird dick und dicker. Alle anderen Kartoffeln sind schon geerntet und weg. Die Kartoffel wird wach und stellt fest, dass sie ganz alleine ist. Wo sind all die anderen Kartoffeln? Sie macht sich auf die Suche nach ihren Freunden. Unterwegs trifft sie eine Schnecke und dann Pepe, das Eichhörnchen und Piri, den Marder, die ihr beim Suchen helfen.
Schließlich werden die anderen Kartoffeln gefunden. Sie sind eingesperrt in einem Käfig.
Piri kann zum Glück mit seinen scharfen Zähnen die Gitter zerbeißen und die Kartoffeln werden befreit. Die Freiheit wird mit einer Kartoffelparty gefeiert.

 » Film ansehen [Windows Media] »
 » Download [Windows Media Player für MAC] »


Projekt Beschreibung:
Teilnehmer: Klasse 4a ( 7 Jungen, 4 Mädchen)
Peter-Pan -Schule Dülmen, Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache des Kreises Coesfeld
Zeitraum: 27.9.2010 - 8.10.2010
Filmtitel: Abenteuer der Kartoffel
Filmlänge: ca. 4:35 Minuten
Material: Trickboxx: Legetrick, Nachvertonung: Olympus LS 10 Recorder, Magix Video de Luxe
Die Geschichte
Da das Thema im Sachkundeunterricht „Die Kartoffel“ war, sollte der Film an dieses Thema anknüpfen. Die Ursprungsidee war das Märchen vom „Kartoffelkönig“ vorzustellen und als Trickfilm zu verfilmen.
Die Kinder hatten aber viele andere Ideen. Die Kartoffel sollte nicht gegessen werden. Es musste eine Geschichte werden, wo jemand aus dem Gefängnis befreit wird und Pepe, das Eichhörnchen, welches das Klassentier ist und Piri, der Marder aus dem Sprach-Lesebuch sollten auch unbedingt in der Geschichte mitspielen. Außerdem sollte eine Kartoffelparty stattfinden, wie sie im Kartoffellied von Robert Metcalf vorkommt, denn dieses Lied hatten die Kinder mit dem Musiklehrer im Musikunterricht gesungen.
So entstand das „Abenteuer der Kartoffel“. Eine Kartoffel wächst in der Erde und wird dick und dicker. Alle anderen Kartoffeln sind schon geerntet und weg. Die Kartoffel wird wach und stellt fest, dass sie ganz alleine ist. Wo sind all die anderen Kartoffeln? Sie macht sich auf die Suche nach ihren Freunden. Unterwegs trifft sie eine Schnecke und dann Pepe, das Eichhörnchen und Piri, den Marder, die ihr beim Suchen helfen.
Schließlich werden die anderen Kartoffeln gefunden. Sie sind eingesperrt in einem Käfig.
Piri kann zum Glück mit seinen scharfen Zähnen die Gitter zerbeißen und die Kartoffeln werden befreit. Die Freiheit wird mit einer Kartoffelparty gefeiert.
Arbeit am Film
Zuerst wollten wir die Geschichte mit echten Kartoffeln filmen. Als aber die Modelle schon nach 2 Tagen sehr schrumpelig wurden, war uns das zu riskant weil wir ja für 2 Wochen geplant hatten und wir haben wir dann doch lieber mit dem altbewährten Legetrick gearbeitet. Zuerst wurden die Hauptfiguren entwickelt, dann Straßen, Bäume usw. gebastelt. Die Hügel haben wir mit richtiger Erde bemalt.
Titel und Abspann wurden mit Plastik-Pommes gelegt.
Beim Herstellen der Figuren und Landschaften waren alle mit viel Kreativität dabei. Auch beim Filmen und Vertonen haben alle begeistert mitgemacht und konnten so erleben wie aus einzelnen Bildern mit viel Arbeit, Geduld und Konzentration ein richtiger Trickfilm entsteht.
Alle waren sehr stolz auf ihren Film!!!







Peter-Pan-Schule
Marion Kronig
48249 Dülmen
191360@schule.nrw.de
© 2014, filmothek der jugend nrw e.V. | Impressum